top of page

"PLACES OF ZÜRICH UP FROM THE SKY"

Seit geraumer Zeit schon setzt sich Britt Edelmann künstlerisch mit der Bewegung und dem Moment auseinander.

In ihren Arbeiten hält sie Momente aus der Bewegung heraus fotografisch fest und überarbeitet sie mit einer speziellen Collagentechnik auf einem für sie passenden Hintergrund.

 

Auch in dieser Ausstellung sind Britt Edelmanns Spuren des "Reisens" unverkennbar. Fotografien von Plätzen von Zürich wurden aus der Luft bildnerisch festgehalten. Diesmal ist es die Drohne, welche die neue Perspektive ermöglicht.

 

Magische Momente werden aus jener Perspektive sichtbar. Ein Aus Schnitt aus der "Reise" wird weiterbewegt und kreiert.

Die Neugier bleibt bestehen.

Neue Momente der Bewegung und der Stille werden erschaffen, einzigartig, so wie jeder Augenblick des Lebens einzigartig ist. Als "Lebensreisende" bewahren wir Teile jener einzigartigen Augenblicke in unseren Erinnerungen auf. Offen bleibt die Nachhaltigkeit jener Momente.

Das Fliegen als Spannungsfeld zwischen Faszination und furchtbehaftetem Respekt, Freiheit und totaler Ohnmacht im Moment, neue Aus Blicke und fremdgesteuerte Abhängigkeiten.  

Der Ausblick aus der Sicht der Drohne bleibt geheimnisvoll, lässt vieles nur erahnen.

Wieder spielen die Gegensätze zwischen Aussen und Innen, Klarheit und Vermutung, Schärfe und Unschärfe, Sichtbarem und Unsichtbarem; mo(ve)ments im ewigen Tanz der Sinne und der Gegensätze.

Eine Weiterreise aus neuer Perspektive über die Plätze in der eigenen Stadt...

PLACES OF ZÜRICH UP FROM THE SKY, 1 2019, 30x40cm

CHF 650,00Preis